Zum Inhalt springen

FAQ

Wann sollen wir spätestens anfragen?
Können wir einen Termin reservieren?

Um euren Wunschtermin zu sichern, ist eine Anfrage möglichst bald nachdem euer Termin fixiert ist, ratsam. Manchmal gehen sich auch ganz kurzfristige Anfragen noch aus. Aber erfahrungsgemäß sind beliebte Termine schon bis zu einem Jahr vorher vergeben. Termine können nicht unverbindlich reserviert werden - fix gebucht ist euer Termin dann mit der Anzahlung, die die Hälfte des zu erwartenden Betrages ausmacht.

 

Können wir dich/euch vorher kennenlernen?

Ja, unbedingt !
Auch wir wollen euch kennenlernen, bevor ihr euch für uns als Fotografen entscheidet. Am einfachsten ist ein gemütliches Treffen bei uns in Seiersberg oder in einem Kaffeehaus im Großraum Graz. Unverbindliche Erstgespräche dauern etwa eine Stunde. Gerade wenn bei der Planung für euren Hochzeitstag einiges noch offen ist: oft finden wir in diesem Gesprächen gemeinsam gute Lösungen. Etwa, wann die beste Zeit für das Paarshooting sein könnte. Wir empfehlen euch auch gerne andere Hochzeitsdienstleister, wenn ihr das möchtet.
Aber auch wenn ihr weiter weg seid: Wir können vieles bei einem ausführlichen Telefonat besprechen. Und vielleicht sind wir in nächster Zeit ja genau in eure Richtung unterwegs.

 

Wird die Anfahrt extra verrechnet?
Fotografiert ihr auch außerhalb der Steiermark?

Gerne!
Natürlich auch außerhalb der Steierkmark, wo immer ihr mich/uns braucht... egal ob Gipfel oder Meeresstrand. Bis 50km ist die Anfahrt im Preis enthalten, darüber hinaus werden Anfahrtskosten verrechnet. Details klären wir beim Erstgespräch.

 

Wann und in welcher Auflösung bekommen wir unsere Fotos?

Eine kleine Best Of-Auswahl (etwa 10 Bilder in Webauflösung für Social Media) erhält das Brautpaar wenn gewünscht oft schon tags darauf. Meistens dauert es dann ein bis vier Wochen, bis ihr alle Hochzeitsfotos bekommt (je nachdem, wie viele Hochzeiten wir gerade bearbeiten). Die Bildbearbeitung ist für uns ein wichtiger Teil der Kreativarbeit, für die wir uns gerne genügend Zeit nehmen und die wir nicht an Dritte auslagern wollen – auch wenn wir wissen, dass ihr schon gespannt auf eure Bilder wartet! Alle Fotos werden in einer Onlinegallerie und/oder auf USB-Stick in hoher Auflösung (Druckqualität) bereit gestellt. Die Fotos enthalten kein Wasserzeichen.

 

Ihr kommt auch als Team. Warum brauchen wir einen Zweitfotografen?

Wir arbeiten sehr gerne als Team! Jeder von uns hat andere Blickwinkel und Schwerpunkte. Zwei unterschiedliche Menschen haben oft eine andere Wahrnehmungen derselben Situation, und vier Augen sehen mehr als zwei. Wenn wir gemeinsam eine Hochzeit begleiten, enthalten Bilder Kreativität mal ZWEI.
Außerdem sind zwei Fotografen sinnvoll, wenn etwa Braut und Bräutigam beim Getting Ready parallel begleitet werden sollen, oder während des Paarshootings oder Brautstehlens einer bei den Gästen bleiben und dort fotografieren soll. Bei der Trauung ist es schön, dieselbe Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln fest zu halten, etwa wenn einer nahe beim Brautpaar ist und die andere von der Empore der Kirche Bilder macht. Außerdem gibt es immer wieder Situationen, wo es sehr hilfreich ist, wenn eine Person Fotos macht und die andere darauf achtet, dass Frisur, Kleid oder Schmuck gut sitzt.
Details und zu erwartende Kosten klären wir gerne beim unverbindlichen Kennenlern-Gespräch.

 

Ihr bietet auch grafische Arbeiten an - was genau?

In Gerhards Arbeit verbindet sich langjährige Erfahrung als Grafikdesigner mit ausdrucksstarker Fotografie. Wenn etwa beim Verlobungsshooting schon wunderschöne Bilder von euch entstehen, habt ihr gleich Fotos für eure Hochzeitseinladung, die wir gerne für euch erstellen!
Und: Claud liebt Kalligraphie und gestaltet gern eure individuelle Hochzeits-Papeterie: das reicht von Save the Date-Karte über Einladungen, Menükarten, Tischkärtchen, Gottesdienstheft... bis zu Dankeskarten. Wir unterstützen euch auch gern bei der Wahl des richtigen Papiers und der richtigen Druckerei.
Nach der Hochzeit gestalten wir gerne wunderschöne exklusive Hochzeitsbücher. Einfach mal anfragen oder bei einem Erstgespräch Arbeitsbeispiele von uns durchschauen.

 

Werden Fotos unserer Hochzeit veröffentlicht?

Wahrscheinlich habt ihr uns genauso gefunden: Indem ihr unsere Fotos gesehen habt. Auf Facebook, Instagram oder hier auf unserer Homepage. Wahrscheinlich werdet ihr auch verstehen, dass wir als  Fotografen Fotos zeigen wollen, die uns (und euch) gefallen, um unsere Arbeit zu präsentieren.
Wir verwenden die Fotos für unsere Homepage, Social Media, Hochzeitsportale u.a. Ihr dürft eure Bilder für private Zwecke nutzen.
Die meisten Brautpaare fühlen sich geehrt, wenn wir ihre Fotos verwenden. Natürlich respektieren wir, dass es manchmal auch den Wunsch gibt, dass keines eurer Fotos öffentlich sichtbar sein soll. Da Werbung mit unseren Produkten für uns aber essentiell ist, schlagen wir in diesem Fall zum Gesamtpreis 10% dazu.